Űber uns

Wer uns noch nicht persönlich kennt, kann sich hier informieren, wer wir sind, wie wir aussehen, was wir machen und vieles mehr…
Elvira Greeff-Preckl
Elvira Greeff-Preckl Geburtsdatum: 9 August 1982
Nach der Schule besuchte ich das Kindergärtnerinnenseminar in St.Gallen, in welchem ich während vier Jahren zur Kindergärtnerin ausgebildet wurde. Zur Zeit arbeite ich bei Wise Owl als Kindergärtnerin. Hope-4-Kids ist schon für einige Jahre meine Leidenschaft. Das Lächeln von den Kindern und die Freude man in ihren Augen sehen kann, ist unbezahlbar, das ist was mich immer wieder motiviert weiter zu machen. Die Weise Hope-4-Kids operiert, ohne große Büros und Sachen, ist der Beweis, dass es nicht viel braucht, um einen Unterschied zu machen.
Meine Freizeit verbringe ich mit: Velo fahren, lesen, Musik hören und mit Freunden und Familie.

Johan GreeffJohan Greeff Geburtsdatum: 27 April 1979
Ich wohne seit 1983 in Kapstadt und traf meine Frau, Elvira, im Juni 2000. Ende 2009 bin ich mit meiner Frau in die Schweiz gezogen. Durch sie wurde ich in Hope-4-kids involviert und habe es nie bedauert! Fähig zu sein, Menschen in Not zu helfen, ist eine grundlegende menschliche Eigenschaft, und einen sichtbaren Unterschied zu machen, ist, eine der zufrieden stellendsten Taten.
In meiner Freizeit bin ich ein eifriger Mountainbiker und geniesse in der Natur zu sein.

Rachel EtakaRachel Etaka Geburtsdatum: 30.08.1972
Ich bin im Kongo (DRC) aufgewachsen und besuchte dort auch die Schule. Ich wurde eine Sonntag-Schule-Lehrerin im Alter von 20, nachdem ich eine wieder geboren Christin wurde. Ich traf den Vater meiner Kinder und wurde Mutter von 4. Ich verliess mein Land im Jahr 1999 und lebte in Sambia, Namibia, Botswana und dann in Südafrika seit 2002, ich habe Kindsbetreuungs Kurse belegt. Ich arbeitete als Kindermädchen für acht Jahre und bin jetzt in einer Bibelschule, um mehr Wissen zu erlangen. In meiner Freizeit lese ich gerne das Wort Gottes und höre Predigten. Ich teile das Wort Gottes mit meinen Kindern und liebe es, Zeit in der Gegenwart Gottes zu verbringen. Ich liebe Kinder und Zeit mit ihnen zu verbringen. Ich bin sehr glücklich, mit Hoffnung-4-Kids einbezogen zu werden. Ich bemühe mich, ein Diener und ein Segen für die Herrlichkeit Gottes zu sein.

Unsere Grundsätze:

Besonders wichtig ist es uns den Betroffenen die Selbsthilfe zu ermöglichen. Das heisst, ihnen den Weg zeigen und sie, wenn nötig auch finanziell, zu unterstützen.

Wir werde die Schulen unterstützen und dazu beitragen, dass die Kinder in einer angepassten Umgebung mit vielfältigem Material lernen können.

Es ist unwichtig welcher Religion die Betroffenen angehören, wir akzeptieren sie mit ihrer Lebens- und Glaubensweise.

Wir stellen uns nicht über die Menschen, denen wir helfen. Entscheidungen werden gemeinsam getroffen.

Wir werden bei den betreffenden Schulen überprüfen was das zur Zeit Nötigste ist und es dann selbst einkaufen gehen. Von dem gesammelten Geld wird jeder Franken an die Schule gehen.

Von uns werden Sie immer auf dem Laufenden gehalten. Briefe, Zeichnungen und Fotos werden Ihnen die Fortschritte aufzeigen.

Klicken Sie hier, um die NPO-Bescheinigung anzusehen.